Lieblingsinsel.net
STARTSEITE     WANDERUNGEN     RADTOUREN     TRAUMSTRÄNDE     TAPAS & MEHR     SEHENSWERTES     SERVICE     ÜBER UNS                 Suche
Lieblingsinsel > Sehenswertes > Castell de Capdepera

Zu Besuch im Castell de Capdepera

Ehemaliges Wehrdorf auf 159 Meter Höhe mit spektakulärem Ausblick auf Capdepera und Umgebung

Diese aus dem 14. Jahrhundert stammende mittelalterliche Burgfestung ist noch sehr gut erhalten und thront auf 159 Meter Höhe im Nordosten in der gleichnamigen Gemeinde Capdepera. Der Aufstieg zum „Castell“ erfolgt über eine Pflasterstein-Treppe im Ortszentrum von Capdepera. Nach bereits ca. 500 Meter hat man schon das Eingangstor erreicht. Der Ausflug ist also für die ganze Familie und auch kleinere Kinder problemlos zu machen.

Von dort oben aus hat man einen herrlichen Weitblick über die Stadt und die Umgebung bis hin zur Küste und auf das angrenzende Meer. Auch der Leuchtturm von Capdepera ist gut zu sehen.

Wachturm am EingangWeitblick bis aufs Meer
Ehemaliger Wachturm am Eingang der Burg Herrlicher Weitblick auf Capdepera und Umgebung

Im Innenbereich befindet sich die „Kapelle Nuestra Senyora de la Esperanza“. Von der direkt darüber gelegenen Aussichtsterasse hat man einen sehr schönen Panoramablick. Es gibt auch ein kleines Museum, in dem man sich auf schön gestalteten Glas-Schautafeln über die Historie informieren kann.

Parkmöglichkeiten gibt es im Zentrum von Capdepera. Selbst in der Hochsaison haben wir hier einen Parkplatz gefunden.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Burg kann ganzjährig besichtigt werden:

  • in der Hauptsaison von April bis Oktober von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • in der Nebensaison von November bis März von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

  • Der Eintritt für die Besichtigung beträgt 3,- EUR.
    Hinweis: es soll nach Möglichkeit mit Karte gezahlt werden

    Lage / Karte

    Start direkt im Ortszentrum von Capdepera — GEO Koordinaten [39.70272, 3.43369] Bereitgestellt durch OpenStreetMap